Punktspiele
1. Mannschaft
Menü

Erste Mannschaft - 1. Landesklasse Staffel B

Tabelle

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sp. MP BP
1 Schachklub König Plauen 2 ** 5,5 1 2 5.5
2 TSG Markkleeberg 1 ** 5,0 1 2 5.0
2 Schachgemeinschaft Leipzig 4 ** 5,0 1 2 5.0
4 Muldental Wilkau-Haßlau 1 ** 4,0 1 1 4.0
4 TSG 1861 Taucha 1 ** 4,0 1 1 4.0
6 Schachclub Rote Rüben Leipzig e.V. 1 4,0 ** 1 1 4.0
6 SG Turm Leipzig 1 4,0 ** 1 1 4.0
8 Zwickauer Schachclub 1 3,0 ** 1 0 3.0
8 Schachverein Erzgebirge Stollberg 1 3,0 ** 1 0 3.0
10 Schachklub König Plauen 3 2,5 ** 1 0 2.5
Beim Schachverband Sachsen betrachten

Zeige alle Ergebnisse

Runde 1 am 25.09.2022 um 9:00 Uhr
Br.TSG Markkleeberg 1-Schachverein Erzgebirge Stollberg 15:3
1Arnold, Axel- +:-
2Dämering, Katrin-Kapp, Stefan ½:½
3Siebenhüner, Michael-Fischer, Dirk ½:½
4Kliebe, Harry-Kühnrich, Peter ½:½
5Nürnberger, Thomas- +:-
6-Bär, Wolfgang -:+
7Hahn, Andreas-Hänel, Jens ½:½
8Fuchs, Joachim- +:-
Beim Schachverband Sachsen betrachten

Kommentar:

Mit einem Auswärtspiel bei der TSG Markkleeberg startete der SV Erzgebirge Stollberg heute in die neue Saison mit dem Ziel, die obere Tabellenhälfte zu erreichen. Auf dem Papier leicht favorisiert, ging die Begegnung in der vorigen Saison noch knapp zu Gunsten der Stollberger aus. Zum aktuellen Spieltag gab es jedoch kurzfristig einige Verhinderungsfälle, die nicht mehr nachzubesetzen waren. So ging der Gastgeber bereits von Beginn an mit 3:1 in Führung, obwohl auch die TSG auf eine Besetzung verzichten musste. Diesen vielversprechenden Vorsprung gab trotz einiger scharfer Partien der Gastgeber nicht mehr her. Dabei zeigte der neu ins Stollberger Team gestoßene Dr. Kühnrich alte Klasse und kämpfte lange um den vollen Punkt, doch die Partie blieb im Gleichgewicht. Dirk Fischer erhielt mit den weißen Steinen nach einem Figurenopfer starken Angriff, doch löste sich der taktische Nebel nach einem Rückopfer in eine ausgeglichene Stellung. Jens Hänel versuchte einen Zentraldurchbruch im Mittelspiel mit Raumvorteil, musste jedoch auf das Angriffsbemühen des Gegners am Damenflügel reagieren, das im Turmendspiel mit remis endete. Stefan Kapp geriet in einer französischen Verteidigung etwas unter Druck am Königsflügel, konnte jedoch mit Gegenspiel parieren, wonach Abtausch und ein Springer-Läufer-Endspiel entstand, das bald mit Handschlag zur Punkteteilung führte. Am Ende stand ein 5:3 gegen die Stollberger in Unterzahl zu Buche, das weh tut. Dabei hatte Stollberg mit dem alljährlichen Trainingslager zwei Wochen zuvor noch den Grundstein für die Saisonvorbereitung gelegt, bei dem im Thüringischen Effelder knapp dreißig Schachbegeisterte an vier Tagen einen Mix aus Trainingseinheiten und touristischem Programm absolvierten. Schon in zwei Wochen steht die zweite Runde an, diesmal ein Heimspiel gegen die TSG 1861 Taucha, bei dem Stollberg alles geben wird.
Runde 2 am 09.10.2022 um 9:00 Uhr
Br.Schachverein Erzgebirge Stollberg 1-TSG 1861 Taucha 1
Spiel verlegt auf den 09.10.2022 um 10:00 Uhr
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 3 am 06.11.2022 um 9:00 Uhr
Br.Schachklub König Plauen 3-Schachverein Erzgebirge Stollberg 1
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 4 am 27.11.2022 um 9:00 Uhr
Br.Schachverein Erzgebirge Stollberg 1-Schachgemeinschaft Leipzig 4
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 5 am 15.01.2023 um 9:00 Uhr
Br.Zwickauer Schachclub 1-Schachverein Erzgebirge Stollberg 1
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 6 am 05.02.2023 um 9:00 Uhr
Br.Schachverein Erzgebirge Stollberg 1-Schachklub König Plauen 2
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 7 am 05.03.2023 um 9:00 Uhr
Br.Schachclub Rote Rüben Leipzig e.V. 1-Schachverein Erzgebirge Stollberg 1
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 8 am 19.03.2023 um 9:00 Uhr
Br.SG Turm Leipzig 1-Schachverein Erzgebirge Stollberg 1
Beim Schachverband Sachsen betrachten
Runde 9 am 23.04.2023 um 9:00 Uhr
Br.Schachverein Erzgebirge Stollberg 1-Muldental Wilkau-Haßlau 1
Beim Schachverband Sachsen betrachten
gehosted von
manitu