Ab dem 20.05.2020 findet wieder Training statt.
Für weitere Informationen bitte hier klicken.


Trainingslager

2020

Wann?

30.04.-03.05.2020

Wo?

Neustadt am Rennsteig

2019

Wann?

23.05-26.05.2019

Wo?

Peenemünde

Trainingslager der Stollberger Schachspieler mit Rekordbeteiligung

Am 23.5.2019 starteten 22 Schachspieler und 9 Spielerfrauen zum 5.Trainingslager des SV Erzgebirge Stollberg e.V. nach Peenemünde. Die ständig wachsende Teilnehmerzahl erreichte damit einen neuen Höhepunkt. Mit dem Slowaken Dr. Valerian Valasek gab es auch die erste internationale Beteiligung. Der ehemalige Stollberger reiste über 1100 km zu diesem besonderen Ereignis an. Das Training am Freitag stand erneut unter der Leitung des erfahrenen Oberliga-Routiniers Martin Kapp. Der breiten Altersskala von 8 bis 79 Jahren und den unterschiedlichen Spielstärken wurde durch Aufteilung in 3 Leistungsgruppen Rechnung getragen. Jede Gruppe arbeitete gezielt an der Verbesserung ihrer schachlichen Fähigkeiten. Zum Thema "Mittelspiel" wurden von Martin Kapp für jeden verständlich verschiedene Techniken und Strategien aufgezeigt. In der Rubrik Problemschach präsentierte Wolfgang Bär erneut einige seiner Eigenkompositionen. Wertvolle Hinweise zur Regelkunde rundeten den 1. Trainingstag ab. Freitag Abend stand das 3. Freundschaftsturnier beim SV Wolgast auf dem Programm. In einem gut vorbereiteten Turniersaal empfingen 9 Wolgaster Schachspieler die 22 Stollberger Akteure. Ein spannender Wettkampf über 6 Runden mit jeweils 15 Minuten Bedenkzeit ver- deutlichte die nicht nur zahlenmäßige überlegenheit der Stollberger Gäste. Das Turnier gewann zum wiederholten Male Martin Kapp vor Wolfgang Bär und Stefan Kapp. Das Erlebnisprogramm am Sonnabend führte die Erzgebirgler zuerst mit dem Schiff zur Insel Ruden (natürlich mit Schachbrettern, auf denen auch gekämpft wurde!). Bei Kaffee und Kuchen im Liftcafe Zinnowitz gab es einen großartigen Ausblick zu genießen. Auf der Bowlingbahn in Zempin startete ein bis nach Mitternacht dauerndes geselliges Beisammensein. Am Sonntag Vormittag beendete ein Spaß-Blitzturnier mit verschiedensten Varianten des Schachspiels erlebnisreiche Tage an der Ostsee. Der Schachverein Erzgebirge Stollberg e.V. zählt aktuell bereits 36 Mitglieder.

2018

Wann?

19.04-22.04.2018

Wo?

Peenemünde

Zum 4.Mal erfolgreich - Trainingslager Peenemünde

Vom 19.-22.April 2018 trafen sich die Schachspieler vom Schachverein Erzgebirge Stollberg e.V. erneut in Peenemünde zum Trainingslager. Trainerlegende Martin Kapp vermittelte nicht nur das neueste Wissen in Strategie und Taktik, sondern auch viel Inspiration zur Kreativität. Wolfgang Bär behandelte eindrucksvoll die Rubrik Problemschach. Im 2. Freundschaftsturnier beim SV Motor Wolgast 1949 wendeten die Schachspieler ihr neues Wissen erfolgreich an, 7 Stollberger Spieler waren unter den ersten zehn. Sieger des Turniers wurde erneut Martin Kapp vor Dirk Fischer und Wolfgang Bär. Ein Blitzturnier vor einmaliger Kulisse fand am Sonnabend in der Inselkäserei Usedom statt. 15 Stollberger Schachspieler verwandelten die Käserei in einen Turniersaal und kämpften vor den anderen Besuchern an den 64 Feldern. Der Genuss von frischem Käse und edlem Wein beflügelte die Ideen der Schachsportler. Ein Besuch der Schmetterlingsfarm in Trassenheide brachte viele ins Schwitzen, der anschließende Kegelabend verschaffte etwas Erholung für die rauchenden Köpfe. Die letzten Trainingseinheiten - verbunden mit Spiel & Spaß - beendeten am Sonntag ein unterhaltsames und interessantes Trainingslager Peenemünde 2018.

2017

Wann?

11.05-14.05.2017

Wo?

Peenemünde

Trainingslager Schachverein Erzgebirge Stollberg

Nach Beendigung einer durchwachsenen Punktspielsaison 2016/2017 erlebten die Schachsportler des SV Erzgebirge Stollberg einen weiteren Höhepunkt im Vereinsleben. Vom 11.-14.Mai 2017 fand die 3.Auflage des Peenemünder Trainingslagers statt. 17 Schachspieler folgten der Einladung an die Ostsee. Die sportliche Leitung des Trainingslagers lag erneut in den erfahrenen Händen von Spitzenspieler Martin Kapp. Dank seiner guten und differenzierten Vorbereitung konnte jeder Teilnehmer seinen Schachhorizont erweitern. Mit seinen Meisterwerken im Problemschach fesselte Wolfgang Bär die Spieler. Jens Hänel rundete ein breites Programm durch die Vorstellung diverser Sonderformen im Schach ab. Im Rahmen des Trainingslagers wurde erstmalig ein Freundschaftsturnier im Schnellschach beim SV Motor Wolgast 1949 durchgeführt. Insgesamt 26 Teilnehmer aus Wolgast und Stollberg ermittelten in spannenden Duellen den besten Spieler. Mit 4,5 Punkten aus 5 Partien konnte Martin Kapp den Sieg für sich verbuchen. Das Rahmenprogramm abseits der 64 Felder bildete dieses Jahr eine Exkursion in das Sperrgebiet des ehemaligen Produktionsstandortes der V1-Raketen. Ein Blitzturnier am Sonntag beendete ein interessantes, erfolgreiches und unterhaltsames Trainingslager Peenemünde 2017.

2016

Wo?

Peenemünde

2015

Wo?

Peenemünde